Rethinking Blockchain’s Electricity Consumption – Future Energy Lab

A Guide to Electricity-Efficient Design of Decentralized Data Infrastructure

Blockchains bieten die Möglichkeit, Daten dezentral, manipulationssicher und nachvollziehbar zu speichern und damit Datensilos und Single Points of Failure zu vermeiden. Sie stehen jedoch auch aufgrund ihrer Energieintensität in der Kritik. Der zweistufige Leitfaden knüpft hieran an und bietet zum einen zehn Tools an, die bei der energieverbrauchsoptimierten und Use Case-spezifischen Gestaltung von Blockchains unterstützen. Zum anderen stellt er zur Identifikation der Use Case-Anforderungen wie Netzwerk-Leistung und Datensicherheit (Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit) eine umfangreiche Sammlung an Leitfragen zur Verfügung.